Hundefriseur Schwandorf Logo

Ihr
mobiler Hundefriseur
in & um Schwandorf

Angelika Benninger

Fachkraft für Hundepflege nach Rassestandards

Mobiler

Hundefriseur

Bei Dir daheim

frisierter Hund

Professionelle Hundepfege -
einfach und unkompliziert

von Angelika Benninger

Sie möchen nicht mehr in einen Hundesalon hetzen und Ihnen und Ihrem Hund den Stress und Aufwand ersparen?
Ich habe für Sie die perfekte Lösung

Sie rufen an und vereinbaren einen für Sie passenden Termin.
Kostenfreie Anfahrt im Stadtgebiet Schwandorf
Bei Ihnen zuhause in gewohnter Umgebung behandle ich Ihren Liebling stressfrei und entspannt.

Unser Angebot

Ich, als mobile Hundefriseurin biete eine optimale Lösung für Senioren, Menschen mit Behinderung oder Menschen, welche aus den verschiedensten Gründen ihr Zuhause nur eingeschränkt oder gar nicht verlassen können. Gerade berufstätigen Menschen oder kinderreichen Familien ist es eine große Hilfe, wenn der Hundefriseur in´s Haus kommt. Es ist natürlich auch eine sehr gute alternative für Frauchen und Herrchen die ihre Lieblinge stressfrei und in deren häuslichen Umfeld pflegen möchten.

Hundepfote - Angebot
Hundepfote - Angebot
Hundepfote - Angebot
Baden & Föhnen
Carden:
Viele Hunde haben neben dem Deckhaar auch eine Unterwolle. Beide Haartypen bilden eine Schutzschicht um die Haut des Hundes vor Umwelteinflüssen zu schützen.
Beim Carden wird Unterwolle ausgebürstet die der Hund nicht mehr benötigt.
Gerade beim Fellwechsel unterstützt das Carden Ihren Liebling von lästigen Flusen zu befreien.
Trimmen:
Mittels einem speziellen Messer wird altes und abgestorbenes Haar aus der Hundehaut ausgezogen. Das ist für den Hund nicht so schmerzhaft wie es sich hier anhört - tatsächlich erleichtert es den Hund.
Nachwachsendes Haar verursacht Juckreiz. Ist das abgestorbene Haar entfernt wächst das neue Haar für den Hund angenehmer.
Das Trimmen ist allerdings nicht für jede Hunderasse zu empfehlen. Terrier und Schnauzer eignen sich gut da deren Fell drahtig ist und hart nachwächst. Einen solchen Hund nur zu scheren würde bedeuten, daß sich neue Haare nicht so gut nachbilden können.
Scheren:
Beim Scheren wird das Deckhaar mit einer Schermaschine gekürzt und in Form gebracht.
Nicht für jeden Hund ist das Scheren geeignet. Es sollte nicht geschoren werden, wenn das Deckhaar des Hundes einem normalen Lebenszyklus folgt. Auswirkungen wären in diesem Falle ein immer dünner werdendes Deckhaar und vermehrte, dickere Unterwolle. Dies würde Schwierigkeiten mit Parasiten oder Verfilzungen nach sich ziehen.
Hunderassen, die geschoren werden können wären z.B.:
  • Havaneser
  • Pudel
  • Bologneser
  • Malteser
  • Irish Soft Coated Wheaten Terrier
Auch andere Rassen können geschoren werden - wir erklären Ihnen an Ihrem Liebling gerne, ob es für Ihn ratsam ist oder nicht.

Kontakt

Terminabsprachen bitte ausschließlich TELEFONISCH. Vielen Dank.

Ruf doch mal an

Adresse

Angelika Benninger
Am Lettenbuck 10
92421 Schwandorf
Bitte alle Felder ausfüllen
Bitte alle Felder ausfüllen
Bitte alle Felder ausfüllen
Bitte alle Felder ausfüllen